mehr Pfeilspitzen aus Süsswassersilex

Da sich die Bearbeitung des Steins doch als zäher erwies, als ich gedacht hatte, habe ich einen Versuch mit Erhitzen gemacht. Dabei wird der Stein unter Sand im Feuer für einige Stunden erhitzt, die Hitze sollte nicht zu gross werden. Im Mesolithikum war diese Behandlung absolut üblich, wurde aber auch vorher und nachher benutzt. DSCN2328 DSCN2323 Um zu testen, ob das mit diesem Stein überhaupt geht, habe ich einige Scherben im Backofen auf 250 Grad erhitzt und etwa drei Stunden gelassen, eine sehr milde Behandlung. Der Effekt war überwältigend, das Schlagen wurde um Längen leichter. In der Zeit, in der ich eine Spitze aus rohem Stein gemacht hatte, hatte ich aus dem gebackenen drei. DSCN2311 DSCN2317 DSCN2319

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s