Die Geschichte vom Kastanienbaum

ist tragisch: In unserem Garten stand er, ein schöner, kleiner Kastanienbaum. Er hatte einige tolle Kletteräste und im Sommer war es nirgens schöner als in seinem Schatten. Eine Schaukel trug er, und wir liebten ihn sehr.

1

2

Aber seine Wurzel wuchsen in die unterirdische Sickerleitung und verstopften diese, was jedes Jahr sehr hohe Reinigungskosten verursachte.

Deshalb, sagte der Verwalter, muss er weg. Wir heulten und jammerten, aber es nützte nichts.

Er könnte ihn ja nur schwenden (um den Stamm die Rinde durchtrennen), und noch zwei, drei Jahre als toten Kletterbaum stehen lassen. Besser als gar nichts. Da wir gerade eine Ladung Weidenruten bekommen hatten, beschlossen wir, ein Baumhaus in den Stamm zu flechten, damit er als Kletterbaum etwas mehr hergeben würde.

3 4

Doch der Baum dachte nicht daran, zu sterben. Er trieb einfach neu aus. „Paniktriebe“. „Sobald der Stamm austrocknet, stirbt das alles ab“.

5 6 7 8

Noch während wir einiger höher gelegene Ausgucke und Kanzeln hinzuflochten, ergrünte der Baum wieder. Von Absterben keine Spur.

9

10

So schaute das fertige Baumhaus aus. Wir durften es ein Jahr stehen lassen, dann wurde leider eine neue Hinrichtung des Baums angeordnet, diesmal sollte es gründlicher sein: Umsägen, Stock ausbuddeln. Wir heulten und jammerten.

Na gut: man könnte den abgesägten Baum ja umdrehen und als Spielplatz stehen lassen. Besser als nichts. inzwischen war das Weidengeflecht ohnehin gefährlich morsch. Aber es würde immer noch ein prima Dach abgeben.

11 12 13 14 15

Kastanie verrottet schnell, und inzwischen ist auch der Baum morsch. Demnächst wird er aus Sicherheitsgründen zu zweitklassigem Brennholz zersägt.

Aber tot ist er noch immer nicht: zwischen all dem offensichtlichen Rotten treibt er immer noch aus. Tapferer kleiner Kastanienbaum. Diesmal werden wir wohl nicht mehr heulen und jammern. Schade ist’s um ihn dennoch.

16 17

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s