grosse Bambusflöten

1 2

Endgeblasene Bambusflöten. Wenn man den Bambus genau beim Knoten schneidet, bleibt die Wand stehen. Darein ein Loch von etwas weniger als 2 cm geschnitten ergibt sich ein Mundstück, mit dem man auch dickere Rohre spielen kann.

3

Die kleinste ist in gis-Moll, die mittlere in G-Dur. Die lange ist eine Obertonflöte in D ohne Löcher. Ein Ventil aus einem Lederstück und einem gebogenen Bambus-Streifen an einem Zugstöckchen zum Dacken.

4 5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s